Menu
Menü
X

Nachrichten

Dekanatsneuordnung der EKHN - Stand 2022
29.12.2021 vr

Hessen-Nassau bekommt eine neue Landkarte

Es war ein gemeinsamer Kraftakt: Zum 1. Januar 2022 ist die Dekanats-Neuodnung in Hessen-Nassau abgeschlossen. Aus vormals 61 Dekanaten sind dann 25 Dekanate geworden. Kirchenpräsident Volker Jung sieht in dem Projekt viel mehr als ein Sparprogramm.

Feldarbeiterin und Feldarbeiter
27.12.2021 pwb

Online-Spende statt Klingelbeutel

Brot für die Welt sammelt traditionell Kollekten in der Weihnachtszeit. Wie schon 2020 wird jedoch auch in diesem Jahr die Zahl der Gottesdienstbesucherinnen und –besucher aufgrund der Corona-Pandemie begrenzt sein. Wer keinen Weihnachtsgottesdienst besuchen kann oder möchte, hat aber die Möglichkeit, online zu spenden.

29.11.2021 h

„Mit Henriette Crüwell können wir zuversichtlich in die Zukunft gehen“

Die Propstei Rheinhessen und Nassauer Land wird ab Sommer 2022 das erste Mal eine Pröpstin haben. Denn die 12. EKHN-Synode wählte auf ihrer digital abgehaltenen 13. Tagung am 24. November die Offenbacher Pfarrerin Henriette Crüwell in dieses Amt, das in anderen Landeskirchen mit einer „Regionalbischöfin“ vergleichbar ist. Die 50 Jahre alte Theologin wird damit Nachfolgerin von Propst Dr. Klaus-Volker Schütz, der zum 31. August 2022 nach über 20-jährigem Dienst in den Ruhestand geht.

Dürre in Simbabwe
28.11.2021 vr

Brot für die Welt-Aktion 2022 gestartet: Klima im Blick

Unter den Folgen der fortschreitenden Klimakrise leiden besonders stark die Menschen im Globalen Süden, obwohl sie am wenigsten zu seiner Entstehung beigetragen haben. Deshalb ruft die evangelische Aktion "Brot für die Welt" zu Spenden für die notleidenden Menschen auf. Die diesjährige Aktion wurde regional mit einem Gottesdienst eröffnet.

26.11.2021 h

„Mit Henriette Crüwell können wir zuversichtlich in die Zukunft gehen“

Die Propstei Rheinhessen und Nassauer Land wird ab Sommer 2022 das erste Mal eine Pröpstin haben. Denn die 12. EKHN-Synode wählte auf ihrer digital abgehaltenen 13. Tagung am 24. November die Offenbacher Pfarrerin Henriette Crüwell in dieses Amt, das in anderen Landeskirchen mit einer „Regionalbischöfin“ vergleichbar ist. Die 50 Jahre alte Theologin wird damit Nachfolgerin von Propst Dr. Klaus-Volker Schütz, der zum 31. August 2022 nach über 20-jährigem Dienst in den Ruhestand geht.

Heinz Thomas Striegler gratuliert Thorsten Hinte
25.11.2021 vr

Thorsten Hinte wird neuer Finanzdezernent in Hessen-Nassau

Während der Synodentagung wurde Oberkirchenrat Thorsten Hinte zum neuen Dezernenten für die Bereiche Finanzen, Bau und Liegenschaften gewählt. Die Finanzen, für die bisher der Leiter der Kirchenverwaltung, Heinz Thomas Striegler, verantwortlich war, werden nun Hinte unterstellt. Damit organisiert die EKHN ihre Verwaltungsspitze neu.

top