Menu
Menü
X

Herzlich Willkommen!

Vier sind Kirche.
Gebaute Architektur einerseits.
Lebendige Gemeinde anderseits.

Vier Orte, vier Kirchen, zwei Kirchengemeinden, ein Pfarrer und viele Gemeindeglieder.

WIR SIND KIRCHE

Gemeinsam auf einem guten Weg sind die beiden rheinhessischen Kirchengemeinden St. Johann-Wolfsheim und Zotzenheim-Welgesheim am Wißberg und am Zotzenheimer Horn.

 

KRIPPENSPIELPROBEN

Wir beginnen bald wieder, ein schönes Krippenspiel für den Familiengottesdienst am Heiligen Abend (24.12., 15.30 Uhr in St. Johann, 17 Uhr in Wolfsheim) vorzubereiten.

Alle Kinder ab 6 Jahren, die gerne mal Maria oder Josef, einen Engel oder Hirten spielen wollen, sind dazu herzlich eingeladen.

Die erste Probe in St. Johann hat bereits am 4. November stattgefunden, aber es besteht nach wie vor die Möglichkeit mitzumachen. Die nächste Probe ist am 12. November um 10.30 Uhr in der Johanniskirche.

Die erste Probe in Wolfsheim ist am Sonntag, dem 12. November, um 10.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus Wolfsheim.

Die erste Probe in Zotzenheim ist am Samstag, dem 11. November, um 10.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus Zotzenheim

Wir bitten um eine kurze Anmeldung bei Pfr. Kalbhenn (eric.kalbhenn@ekhn-net.de) oder 06727-952878 , damit wir für die Stückauswahl wissen, mit wie vielen Krippenspielkindern wir rechnen dürfen.

 

 

Nachrichten

Aus dem Film "Von der Freiheit eines Christenmenschen"
25.10.2017 hag

Lutherjahr 1983: Wie sich die Zeiten geändert haben

Reformationsjubiläen kommen wieder. 1983 wurde Luthers 500. Geburtstags gedacht. Der westdeutsche Dokumentarfilmer Andrej Bockelmann hat damals in der DDR für die ARD-zwei Fernsehfilme gedreht, die nun am 31.Oktober im Frankfurter Naxos-Kino in einem neuen Zusammenschnitt gezeigt werden. Zusammen mit seinem theologischen Berater, dem Medienfachmann Joachim Schmidt, stellt sich Bockelmann den Fragen des Publikums.

19.10.2017 bbiew

Frauen Gestalten Reformation

„Hinter einem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau“, heißt es im Volksmund. Das Evangelische Dekanat Bergstraße geht zum Abschluss des 500jährigen Reformationsjubiläums in einer neuen Ausstellung der Frage nach, wie Frauen die Reformation vom 16. Jahrhundert bis heute beeinflussten. Die Eröffnung ist am 25. Oktober um 20 Uhr im Heppenheimer Haus der Kirche.

16.09.2017 jk

Ein Hauch karibischer Flair am Gigser

Am 2. September lud der Kirchenvorstand der Gemeinde Sankt Johann / Wolfsheim zu einem Sundowner (Sonnenuntergang) Gottdesdienst auf dem Gigser ein. Dieser Einladung...
Klosterruine Disibodenburg
08.09.2017 epd

Auf den Lebensstationen der Hildegard von Bingen wandeln

Hildegard von Bingen gilt als eine der bedeutendsten deutschen Frauen des Mittelalters. Jetzt können Pilger auf ihren Spuren wandeln: Auf dem Hildegard-von-Bingen-Wanderweg, der von Bingen nach Idar-Oberstein führt.

Szenenfoto
01.08.2017 pwb

Große ZDF-Filme starten am Reformationstag

Das ZDF wird zum Reformationsjubiläum am 30. Oktober 2017 den Historischen TV-Film „Zwischen Himmel und Hölle“ und am 31. Oktober 2017 das Dokudrama „Das Luther-Tribunal – Zehn Tage im April“ zeigen. Für Gemeinden gibt es ein kostenloses Plakat.

Grafik mit aufgeschlagenem Gesangbuch und Musiknoten
27.07.2017 pwb

Neues Beiheft zum Gesangbuch am 10. September

Am 10. September 2017 führen die EKHN und die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) ein neues, gemeinsames Beiheft zum bisherigen Evangelischen Gesangbuch (EG) ein, das „EGplus“. Offenes Singen in allen Propsteien.

top